Sportwochenregeln

Hier findest du die wichtigsten Regeln im Überblick.

Wir weisen darauf hin, dass die Sportwoche der Schulen Baar gemäss den geltenden Vorgaben des Bundes und des kantonalen Amtes für gemeindliche Schulen (AgS), sowie unter Einhaltung des aktuellen Schutzkonzept COVID-19 der Schulen Baar geplant und durchgeführt werden.

Die Verantwortlichen der Sportwoche behalten sich je nach Situation und Lagebeurteilung vor, auch nach der Ausschreibung notwendige Anpassungen oder die Absage einzelner Angebote begründet vorzunehmen. Dies zur Sicherheit und zum Schutz der Gesundheit der Schülerinnen und Schüler und deren Leiterinnen und Leiter.

Bei einer allfällig notwendigen Absage eines Angebotes können wir kein entsprechendes Alternativprogramm anbieten.

  1. Die einmalige Anmeldegebühr beträgt 10 Franken pro teilnehmendes Kind.
  2. Die Anmeldung/Buchung ist verbindlich. Werden Buchungen gewünscht/getätigt, wird die Sportwoche in Rechnung gestellt.
  3. Anmeldungen für Angebote werden ausschliesslich über die Online-Plattform angenommen, Vorreservationen sind nicht möglich.
  4. In der Wunschphase kann die Anmeldung jederzeit bearbeitet werden.
  5. Sobald Direktbuchungen möglich sind, können alle freien Plätze nach Wunsch nachgebucht werden. Dabei können die Buchungen nicht mehr geändert werden, es können aber zusätzliche Angebote gewählt werden.
  6. Die Versicherung aller an der Sportwoche teilnehmenden Kinder ist Sache der Eltern/Erziehungsberechtigten. Jede Haftung seitens der Veranstalter ist ausgeschlossen.
  7. Verhaltensregeln: Für alle Sportangebote gilt die Schul- und Disziplinarordnung der Schulen Baar. Ein Austausch zwischen Leitungspersonen, Lehrpersonen und Schulischer Sozialarbeit findet in angezeigten Situationen statt. Bei wiederkehrenden disziplinarischen Schwierigkeiten ist nach Verwarnung und Verweis ein Ausschluss durch die Schulleitung möglich.